Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Herzlich willkommen am Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Flash was not detected

 

Herausforderungen von heute - Forschung und Lehre für morgen

Das 21. Jahrhundert steht vor großen Herausforderungen: Die Sicherung der Welternährung, die Verknappung fossiler Energieträger und der Klimawandel sind Themen unserer Zeit. Zur Bewältigung dieser Aufgaben ist Spitzenforschung nötig – sowohl in den Grundlagen als auch in der Anwendung. Dabei kommt den Lebenswissenschaften eine wichtige Rolle zu, denn sie umfassen das gesamte Themenspektrum, von der Nahrungsmittelproduktion über die Bereitstellung biogener Rohstoffe bis hin zur Bewahrung einer lebenswerten Umwelt.

Neues aus dem WZW

Prof. Ruedi Fries (rechts) und Dr. Hubert Pausch überprüfen Sequenzierdaten von Zuchtrindern. (Bild: U. Benz / TUM) 22.07.2014
Genomprojekt liefert Sequenzdaten der wichtigsten Fleisch- und Milchrinderrassen

Mit einem internationalen Kooperationsprojekt, dem „1000-Bullen-Genom-Projekt“, soll die Züchtung spezifischer Merkmale bei Fleisch- und Milchrindern vereinfacht werden, um damit Gesundheit, Wohlergehen und Produktivität der...[mehr]


Radio-Tipp (Bild: Uli Benz / TUM) 17.07.2014
TUM im Radio: Grüne Gentechnik – eine Gefahr für die Gesundheit?

Für die Landwirtschaft hat die grüne Gentechnik durchaus Vorteile. Doch viele Verbraucher stehen gentechnisch veränderten Lebensmitteln sehr kritisch gegenüber. Sie befürchten, dass die transgenen Pflanzen Krankheiten auslösen...[mehr]


Quicklinks

Suche


 

 

     Ist diese Seite veraltet
     oder sind die
     Informationen falsch?