06.10.2015 13:03 Alter: 2 yrs

Bei ARD-alpha: "Waldmonitoring aus dem Weltall"

Auf den letzten Münchner Wissenschaftstagen drehte sich alles um das Thema „Digitale Welten“. Dass die Digitalisierung auch für die moderne Forstwissenschaft eine wichtige Rolle spielt, zeigte Prof. Thomas Knoke, TUM-Professur für Waldinventur und nachhaltige Nutzung, mit seinem Vortrag über „Waldmonitoring aus dem Weltall“.

Satellitenbild des San Francisco-Tals in Ecuador (Aufbereitung: B. Silva / Universität Marburg)

Was können die Forscher und Forscherinnen mit Hilfe von Satelliten über unsere Wälder erfahren und wie können diese digitalen Informationen zum Schutz der Wälder und damit unseres Klimas genutzt werden?

Der Vortrag von Prof. Thomas Knoke in alpha-Campus Auditorium vom 28.09.2015 (29 Min):
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/alpha-campus/muenchner-wissenschaftstage-2014_x-142.html

Die Verfügbarkeit der Sendung in der BR-Mediathek ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

 

Mehr Informationen:
Professorenprofil von Prof. Thomas Knoke
TUM-Professur für Waldinventur und nachhaltige Nutzung
Artikel auf der Sendungshomepage von alpha-Campus Auditorium