Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Eignungsverfahren für Masterstudiengänge

Der Zugang zu den Masterstudiengängen des WZW ist über Eignungsverfahren geregelt. Fachliche Beratung zu diesen Studiengängen  erhalten Sie bei den Studienfachberatern und Studienkoordinatoren der jeweiligen Studienfakultäten. Die Regelungen zu den Eignungsverfahren entnehmen Sie bitte den Fachprüfungs- und Studienordnungen, die Sie auf den Seiten der Studienfakultäten finden.

Hinweis für Studierende, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im letzten Semester ihres Erststudiums befinden:
Wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung noch im letzten Semester Ihres Erststudiums befinden und noch kein Abschlusszeugnis oder eine Endnote vorliegt, dürfen Sie sich trotzdem bereits bewerben, wenn Sie eine Mindestanzahl an Credits aus Ihrem grundlegenden Studium nachweisen können (Sehen Sie dazu in der Studien- und Fachprüfungsordnung Ihres Masterstudiengangs nach). Fügen Sie dazu bitte Ihren aktuellen Leistungsnachweis (Transcript of Records) bei.

Zur Beurteilung Ihrer Qualifikation wird im Eignungsverfahren eine studiengangspezifische Curricular-Analyse vorgenommen. Diese dient zum Abgleich der erworbenen Kompetenzen für die Durchführung der ersten Stufe des Eignungsverfahrens. Es ist daher Voraussetzung, dass Sie uns eine vollständige Übersicht der belegten Fächer Ihres qualifizierenden Studiums vorlegen.

Bei bestimmten Studiengängen erfolgt diese Curricular-Analyse online. Auf diese Abfrage werden Sie im TUMonline-Bewerbungsportal unter dem Stichwort " Studiengangspezifische Curricular-Analyse" hingewiesen. Bitte füllen Sie diese online aus und schicken Sie einen pdf-Ausdruck zusammen mit den übrigen eingeforderten Unterlagen fristgerecht an das Immatrikulationsamt.

Es ist empfehlenswert, dass Sie sich mit dem Studienfach und dem Berufsbild genau auseinandersetzen und Sie der Auswahlkommission mit Ihren Bewerbungsunterlagen auch das Thema Ihrer Bachelorarbeit (Abschlussarbeit Ihres grundlegenden Studiums) bekannt geben.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des Eignungsverfahrens für Bewerber, die nicht bereits in der ersten Stufe anhand der schriftlichen Bewerbungsunterlagen zugelassen oder abgelehnt wurden, ein Auswahlgespräch durchgeführt wird. Dazu erhalten geeignete Bewerberinnen und Bewerber rechtzeitig eine Einladung per E-Mail über Zeit und Ort des Gesprächs.

Eine Benachrichtigung über Ablehnung bzw. Zulassung zum Studium erhalten Sie dann über Ihren Account in TUMonline. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Reisekosten werden nicht erstattet.

Eine Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt erst, wenn alle notwendigen Unterlagen fristgerecht eingereicht wurden.  Anträge ohne vollständige, für Sie zutreffende Unterlagen werden vom Eignungsverfahren ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung online erfolgt. Weitere Informationen finden Sie hier: Bewerbung an der TUM

Vergessen Sie nicht, nach dem online-ABSENDEN Ihren ausgedruckten, unterschriebenen Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen auch POSTALISCH bis spätestens
31. Mai (Posteingang)  für das Wintersemester und bis 31. Dezember (Posteingang)  für das Sommersemester an das Immatrikulationsamt der TU München in
Arcisstrasse 21, 80333 München einzusenden. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Auswahlgespräche am Wissenschaftszentrum Weihenstephan
für Studienbeginn Wintersemester 2014/15