Neues aus dem WZW

05.05.2009

Bakteriellen Infektionen auf der Spur: TUM Forscher entdecken neues Merkmal von Virulenzfaktoren

Gerade mal 80 Nanometer misst eine der wichtigsten Waffen aus dem Arsenal der Krankheitserreger, das Typ III Sekretionssystem. Dieses System, eine kleine molekulare Nadel, wird von vielen Bakterien wie den Salmonellen oder dem...[mehr]


01.05.2009

Forschung für robustere Nutzpflanzen: Lange gesuchter Rezeptor für pflanzliches Stresshormon entdeckt

Feldpflanzen, die bei gleichen Erträgen weniger Wasser brauchen als bisher – darauf werden angesichts des Klimawandels auch deutsche Landwirte bald angewiesen sein. Damit Pflanzen von sich aus mehr Wasser sparen als bisher, muss...[mehr]


28.04.2009

IKOM Life Science: TUM-Karriereforum am Campus Weihenstephan geht in die zweite Runde

Die IKOM Life Science, das Karriereforum von und für Studenten am Standort Weihenstephan, öffnet bereits zum zweiten Mal seine Türen: Am 6. Mai können interessierte Studierende des Wissenschaftszentrums Weihenstephan der TU...[mehr]


23.04.2009

Hoffnung bei chronischen Darmentzündungen: Neuer Wirkmechanismus probiotischer Bakterien entdeckt

Immer mehr Menschen in den Industriestaaten leiden unter chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Effizient therapieren kann man diese Leiden bisher nicht, doch immerhin weiß man seit einigen Jahren, dass der Verzehr von...[mehr]


17.04.2009

Wald- und Klimaschutz in den Tropen: TUM-Forstwissenschaftler entwickeln Landnutzungskonzept zum Schutz des Regenwaldes

„Schützt den tropischen Regenwald“ - das sagt sich aus Mitteleuropa so einfach. Schließlich müssen die dortigen Landnutzer von irgendetwas leben. Traditionell holzen die Farmer den Regenwald nach und nach ab, und nutzen das...[mehr]


09.04.2009

2 Mio. Euro für europäisches Verbundprojekt: TUM-Bioinformatiker koordinieren Infektionsforschung auf Molekularebene

Wie schaffen bakterielle Krankheitserreger es, Mensch und Tier zu infizieren? Man weiß, dass pathogene Bakterien dazu spezielle „Krankmacher-Proteine“ in befallene Zellen einschleusen. Ein europäisches Verbundprojekt soll jetzt...[mehr]


Alle TUM-News

News-Archiv WZW

News-Suche WZW