Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

08.07.2010

Start zweier Forschungsprojekte der TU München: Umweltfreundliche Desinfektion mittels Diamantelektroden

Viele Industriezweige haben das gleiche Problem: Konventionelle Desinfektionsmethoden sind für ihre Zwecke nicht optimal. Eine ökologische Lösung bieten Diamantelektroden, mit deren Hilfe man Ozon zur Entkeimung nutzen könnte –...[mehr]

05.07.2010

Grüne Biotechnologie in Bayern: Expertenforum bringt Wissenschaftler und Wirtschaft zusammen

Unter dem Titel „Herausforderungen der Zukunft - Antworten der Grünen Biotechnologie“ haben sich am 5. Juli 2010 Forscher und Wirtschaftsvertreter am Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München (TUM)...[mehr]

29.06.2010

Studium naturale an der TU München erhält Zulassung: Ein Jahr lang Naturwissenschaften lernen

Wer noch nicht weiß, in welche Richtung sein naturwissenschaftliches Studium gehen soll, kann an der TU München erstmals ein einjähriges, freiwilliges Studienprogramm absolvieren, das studium naturale. Es vermittelt ein breites...[mehr]

21.06.2010

Prof. Alfons Gierl wird neuer Dekan des Wissenschaftszentrums Weihenstephan

Bei den diesjährigen Hochschulwahlen der Technischen Universität München (TUM) am 15. Juni 2010 wurde Prof. Alfons Gierl vom Lehrstuhl für Genetik zum neuen Dekan des Wissenschaftszentrums Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung...[mehr]

07.06.2010

Wissenschaft trifft Wirtschaft: Unternehmertag am Campus Weihenstephan bringt „grüne“ Firmen und Studierende zusammen

Was kann ich werden? Diese Frage stellt sich auch Studierenden der Agrar- oder Gartenbauwissenschaft. Gute Antworten gibt eine Jobmesse, die speziell auf die „grünen“ Studienfächer Weihenstephans zugeschnitten ist: der...[mehr]

07.05.2010

Schlankheitsmittel aus dem Zelllabor? Entzündungsenzym steuert Bildung von braunem Fettgewebe

Ein deutsch-schweizerisches Forscherteam hat nachgewiesen, dass das Entzündungsenzym COX-2 bei Mäusen die Neubildung von sog. "braunem Fettgewebe“" anregt. Braunes Fettgewebe verwandelt Energie in Wärme. Daher haben Mäuse mit...[mehr]


Suche