Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Der Lehrstuhl für Ökologischen Landbau und Pflanzenbausysteme im Wissenschaftszentrum Weihenstephan sucht ab sofort eine/n engagierte/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Doktoranden/in)

in Teilzeit (1/2 TV-L E13) und befristet bis zum 31.07.2017

Ihr Aufgabengebiet

Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes Steigerung der Ressourceneffizienz durch Optimierung der Pflanzen- und Milchproduktion werden Methoden, Indikatoren und Bewertungsansätze zur Analyse, Bewertung und Optimierung der Ressourceneffizienz entwickelt. Diese neuen methodischen Ansätze kommen in Pilotbetrieben zur Anwendung. Schwerpunkte der Untersuchungen sind die Stickstoffeffizienz, die Phosphoreffizienz, die Energieeffizienz und die Landnutzungseffizienz. Auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse werden wesentliche Einflussfaktoren auf die Ressourceneffizienz bestimmt und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung abgeleitet.

Ihr Anforderungsprofil

Sie haben ein Studium der Agrarwissenschaften (M.Sc. Univ. oder Dipl.) erfolgreich abgeschlossen. Wissenschaftliche Erfahrungen und Qualifikationen im Bereich der Stoff- und Energiebilanzierung sowie der Modellierung landwirtschaftlicher Systeme sind von Vorteil. Sie sind bereit, im deutschlandweiten Netzwerk von Pilotbetrieben landwirtschaftliche Primärdaten eigenständig zu erfassen und Projektergebnisse mit beteiligten Akteuren zu diskutieren.

Unser Angebot

Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TV-L E13). Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Ansprechpartner

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 15. September 2014 an den Lehrstuhl für Ökologischen Landbau und Pflanzenbausysteme, Technische Universität München, Prof. Dr. K.J. Hülsbergen, Liesel-Beckmann-Str. 2, 85354 Freising oder elektronisch an: sekretariat.oekolandbau@wzw.tum.de. Bei Nachfragen wenden Sie sich an: Dipl. Ing. agr.Harald Schmid (harald.schmid@wzw.tum.de).