30.06.2020 15:45 Alter: 14 days

Erste umfassende Kartierung des Proteoms der Modellpflanze Arabidopsis thaliana

Am 30.06.2020 um 18:30 Uhr sendet 3sat in der Sendung "Nano" einen Beitrag zu diesem Forschungsprojekt der TUM. Experten im Interview sind Prof. Bernhard Küster und Dr. Julia Mergner vom Lehrstuhl für Proteomik und Bioanalytik der TUM School of Life Sciences.

Stilisiertes Massenspektrum von Peptiden der Modellpflanze Arabidopsis thaliana (Grafik:Bernhard Heinzlmeir)

Pflanzen sind für das Leben auf der Erde unerlässlich. Sie liefern die Nahrung für praktisch alle Lebewesen, den Sauerstoff zum Atmen, und sie regulieren das Klima des Planeten. Proteine haben eine Schlüsselstellung bei der Steuerung der Lebensvorgänge in Pflanzen. Unter der Federführung der Technischen Universität München (TUM) hat ein Wissenschaftsteam nun rund 18.000 der in der Modellpflanze Arabidopsis thaliana vorkommenden Proteine kartiert.

Der Beitrag Proteom der Acker-Schmalwand komplett entschlüsselt ist nach der Ausstrahlung in der 3sat Mediathek verfügbar:
www.3sat.de/wissen/nano

Wissenschaftlicher Kontakt:
Prof. Dr. Bernhard Küster
Leiter des Lehrstuhls für Proteomik und Bioanalytik
E-Mail: kuster@tum.de
Phone: +49-8161-71-5696
www.wzw.tum.de/proteomics/