Lebenswissenschaften auf dem Weihenstephaner Campus

Die Technische Universität München bündelt ihre Kompetenzen aus dem Bereich Lebenswissenschaften in der TUM School of Life Sciences auf dem modernen Campus Weihenstephan in Freising. Vom Molekül über die Pflanze und das Tier bis zum Ökosystem und zur Landschaft wird hier unter dem Motto „One Health“ molekularbiologisch (Molecular Life Sciences), systemisch (Life Science Systems) und ingenieurwissenschaftlich (Life Science Engineering) geforscht und gelehrt. 

Bachelor- und Master-Studiengang finden

Aktuelles

26.11.2021 Gärten in der Stadt - Ökosysteme für Mensch und Natur

Prof. Monika Egerer leitet den Lehrstuhl für Urbane Produktive Ökosysteme an der TUM School of LIfe Sciences

Gärten in der Stadt liefern ein enormes Potential und eine neue Perspektive für Naturschutzmaßnahmen und Naturverbundenheit. Wie können urbane Gärten zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen und inwiefern nutzen sie der...[mehr]

Forschung | 25.11.2021 Scharfe Muttermilch? Scharfstoff aus Pfeffer gelangt nach dem Essen in Muttermilch

Massenspektrometrische Analysen eines Forschungsteams

Piperin ist für die Schärfe von Pfeffer verantwortlich. Wie eine aktuelle Analyse von Muttermilchproben im Rahmen einer Humanstudie zeigt, gelangt der Scharfstoff nach dem Essen eines pfefferhaltigen Currygerichts auch in die...[mehr]

Forschung | 22.11.2021 Wohnraum für Wildtiere und Menschen - ARD „Erlebnis Erde“: Animal-Aided Design im Wohnungsbau

Mitarbeiter des TUM-Lehrstuhl für Terrestrische Ökologie bei der Planung der Dachbegrünung

Grün- und Freiräume, die dem Menschen als Orte der Erholung und Geselligkeit dienen und die der Aufenthaltsort der Wildtiere sind, werden aufgrund der zunehmenden baulichen Verdichtung immer knapper. Ein interdisziplinäres...[mehr]

Auszeichnung, Forschung | 17.11.2021 Die meistzitierten Forschenden weltweit - Acht der insgesamt zwölf „Highly Cited Researchers“ der TUM kommen von der School of Life Sciences

Der Bioanalytiker Prof. Bernhard Küster gehört zu den meistbeachteten Forschern weltweit.

Zu den weltweit am häufigsten zitierten Köpfen gehören zwölf Forscherinnen und Forscher der TUM. Acht davon forschen an der TUM School of Life Sciences. Dies zeigt die neue Ausgabe des Rankings „Highly Cited Researchers“. [mehr]



Termine rund ums Studium

Webseminare der Universitätsbibliothek

Webseminare der Universitätsbibliothek

Neue Kurse für Studierende im Wintersemester

Mehr Infos und weitere Kurse entdecken!

Erasmus – Online-Info-Veranstaltung

Bild: Michael Meier / TUM

Event am 10.11.2021 verpasst?

  • Info-Event „Erasmus – von der Bewerbung bis zum Aufenthalt“
  • TUM G&A Office zum Erasmus+ Programm
  • Bewerbungsperiode 2022/23

Jetzt Präsentation herunterladen!

Hochschulgemeinde Freising

Nächste Veranstaltungen:

Gleich Termin vormerken!

Vortragsreihen

Kolloquium Molecular Mechanisms of Agronomic Traits

Kolloquium Molecular Mechanisms of Agronomic Traits:

  • Dr. Alexandre Marand (University of Georgia, USA)

Moderator: Prof. Dr. Frank Johannes

Zur Veranstaltungsseite

Öffentliche Vortragsreihe Ökonomische Perspektiven auf die Landwirtschaft

  • Prof. Dr. Jochen Kantelhardt (BoKu Wien): Thema wird noch bekannt gegeben

Weitere Termine

Gleich anmelden!

Neue Vortragsreihe "Meeting Women in agricultural Sciences"

Meeting Women in Agricultural Sciences

  • Dr. Annette Freibauer (LfL): "Can soil conservation save the climate?"

Treffpunkt: Furtner Bräu, Freising für Gespräche, Diskussionen und Bier.

Zur Vortragsreihe