Archiv News-Meldungen

| 05.12.2018 Die einflussreichsten Forscherinnen und Forscher weltweit

Sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUM gehören zu den weltweit einflussreichsten Köpfen in Medizin sowie Natur- und Lebenswissenschaften. Dies zeigt das Ranking „Highly Cited Researchers“, für das Zitierungen in...[mehr]

| 29.11.2018 Ernährungswissenschaft erhält Förderung der DFG - Neuer Sonderforschungsbereich an der TUM

Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen der Zusammensetzung des Mikrobioms im Verdauungstrakt und dessen Erkrankungen, zum Beispiel chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder Darmkrebs? Dieser Frage geht ein neuer...[mehr]

| 28.11.2018 Geheimnis des „Bachforellen-Sterbens“ gelüftet: Die Viren-Detektive

Jeden Sommer gehen in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz massenhaft Bachforellen zugrunde. Einem interdisziplinären Team der Technischen Universität München (TUM) ist es jetzt gelungen, das mysteriöse Fischsterben...[mehr]

| 27.11.2018 Münchner Studierendenteam entwickelt neues Herstellungsverfahren für Viren gegen Bakterien

Bakterien, die gegen bekannte Antibiotika resistent werden, nehmen zu. Ein Studierendenteam der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) entwickelte eine neue Herstellungsmethode für...[mehr]

| 26.11.2018 Darmhormon Sekretin kann mehr als bisher angenommen

Das seit langem bekannte Darmhormon Sekretin hat eine neu entdeckte, zusätzliche Funktion: Es aktiviert das Energie verbrauchende Braune Fettgewebe, was Sättigung auslöst. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen...[mehr]

TUM@Freising | 22.11.2018 "Pilze in der Biotechnologie – aus dem Wald in die Fermenter der Welt"

Prof. Dr. J. Philipp Benz, TUM-Professur für Holz-Bioprozesse (Foto: Andreas Heddergott / TUM)

Am 22.11.2018 spricht Dr. J. Philipp Benz, Professor für Holz-Bioprozesse am WZW, über Schimmeliges. Was die meisten Menschen am liebsten wegschmeißen, ist für Prof. Benz und seine Arbeitsgruppe ein spannendes Forschungsobjekt an...[mehr]

TUM@Freising | 23.10.2018 "Wald – 10.000 Klafter Holz oder eine grüne Menschenfreude"

Prof. Dr. Michael Suda, TUM-Lehrstuhl für Wald- und Umweltpolitik (Bild: Astrid Eckert / TUM)

Am 23.10.2018 spricht Prof. Dr. Michael Suda vom TUM-Lehrstuhl für Wald- und Umweltpolitik über den Wald. Was für den Einen ein stiller Rückzugsort ist, ist für Andere ein Wirtschaftsgut oder eine Art Sport- und Freizeitpark im...[mehr]