Eignungsfeststellungsverfahren (EfV) für Bachelorstudiengänge

Warum ein Auswahlverfahren? Mit dem Erwerb der Hochschulreife weist du deine Qualifikation zum Studium nach. Darüber hinaus möchten wir mit dem Eignungsfeststellungsverfahren (kurz EfV) an der TUM School of Life Sciences herausfinden, ob du zudem eine Eignung für die besonderen qualitativen Anforderungen des entsprechenden Bachelorstudiengangs mitbringst.

Welche Auswahlkriterien relevant sind, ist in der Fachprüfungs- und Studienordnung (FPSO) des jeweiligen Studiengangs geregelt. Neben der Abiturnote können dies ausgewählte, gewichtete fachspezifische Einzelnoten sein. Bei einigen Studiengängen werden ein Begründungs- oder Motivationsschreiben oder eine Arbeitsmappe verlangt. Auch vorliegende Zusatzleistungen, wie zum Beispiel eine einschlägige, abgeschlossenen Berufsausbildung oder die erfolgreiche Teilnahme an Forschungswettbewerben, können in die Bewertung einfließen. Wir empfehlen dir daher eine genaue Auseinandersetzung mit deinem Wunschstudienfach sowie dessen Berufsbild.

Das Eignungsfeststellungsverfahrens erfolgt in zwei Stufen:

  • Anhand der eingegangenen Bewerbungsunterlagen erfolgt in der ersten Stufe eine Bewertung nach festgeschriebenen Auswahlkriterien mittels eines Punktesystems. Bewerberinnen und Bewerber, welche die Kriterien erfüllen und eine bestimmte Punktzahl erreichen, können bereits in der ersten Stufe eine direkte Zulassung erhalten. Bei Unterschreitung einer bestimmten Punktzahl in der ersten Stufe erfolgt eine Ablehnung.
  • Die übrigen Bewerberinnen und Bewerber erhalten per E-Mail eine Einladung zu einem Video-Auswahlgespräch oder, im Falle des Bachelorstudiengangs Life Sciences Ernährungswissenschaft, eine Einladung zur Teilnahme am Online-Test. Die Auswahlgespräche sowie der Online-Test finden in der Regel zwischen Ende Juli und Anfang September statt.

Eine Benachrichtigung über die Ablehnung oder Zulassung zum Studium erhältst du über deinen TUMonline Account.

Nachdem du eine Zulassung erhalten hast, ist der nächste Schritt die Immatrikulation. Dafür musst du deine Unterlagen, zum Teil in beglaubigter Kopie, mit der Post oder persönlich einreichen. Welche Unterlagen wir benötigen, siehst du in deinem TUMonline Account, sobald du eine Zulassung erhalten und deinen Studienplatz angenommen hast.