International Day Weihenstephan

International Day Weihenstephan
Bild: Andreas Printz - Part of the international crowd at the end of International Day Weihenstephan 2019

Ob aus China, dem Iran, Italien, Polen oder Indien – Studierende und Angestellte der TUM School of Life Sciences in Freising kommen aus mehr als 60 Ländern. Inzwischen hat sogar jeder fünfte, der auf dem Campus studiert oder arbeitet, internationale Wurzeln. Diese Vielfältigkeit feiert das International Office der TUM School of Life Sciences jedes Jahr bei einem International Day.

Beim International Day präsentieren ausländische Studierende gemeinsam mit ehemaligen Austauschstudierenden die kulturellen und kulinarischen Besonderheiten ihrer jeweiligen Heimat- und Gastländer. Alle Studierenden und Mitarbeiter der TUM School of Life Sciences sind herzlich dazu eingeladen. Die Besucher erwarten zum Beispiel eine Modenschau mit landestypischen Trachten, lateinamerikanische Tänze und viele Leckereien aus unterschiedlichen Regionen.

Während ausländische Studierende ihre Kultur präsentieren bekommen heimische Studenten, die sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren, Informationen über das Gastland aus erster Hand und können mit den internationalen Studenten ins Gespräch kommen.

Die Internationale Atmosphäre am Freisinger Campus weckt das Fernweh bei den heimischen Studierenden

Internationale Studierende präsentieren Musik, Tanz und kulinarische Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern

 

Bilder: Maggie Bliss, Michael Scharmann, Andreas Printz