Was ist das Studienorientierungsverfahren (SOV) für Bachelorstudiengänge?

Um Studieninteressierte bei der Studienwahl zu unterstützen, führen wir für den Bachelorstudiengang Life Sciences Biologie das Studienorientierungsverfahren oder kurz SOV durch. Durch dieses Verfahren kannst du selbst besser einschätzen, ob der Studiengang die richtige Wahl für dich ist.

Nach Absendung der Onlinebewerbung erhältst du automatisch eine Liste mit den Unterlagen, die noch fristgerecht hochgeladen werden müssen. Für den Bachelorstudiengang Life Sciences Biologie sind dies:

  • Ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf
  • Die Hochschulzugangsberechtigung
  • Eine Begründung von maximal zwei Seiten für die Wahl des Studienganges Life Sciences Biologie an der TUM, in der die Bewerber und Bewerberinnen darlegen, aufgrund welcher Fähigkeiten, Begabungen und Interessen sie sich für den angestrebten Studiengang besonders geeignet halten; dazu kann auch der allgemeine persönliche Werdegang beitragen, z.B. außerschulisches Engagement
  • Eine Versicherung, dass die Begründung für die Wahl des Studiengangs selbstständig und ohne fremde Hilfe angefertigt wurde und die aus fremden Quellen übernommenen Gedanken als solche gekennzeichnet sind
  • Gegebenenfalls fachspezifische Zusatzqualifikationen, wie z.B. die Teilnahme an einem Forschungswettbewerb, studiengangsspezifische Berufsausbildung oder freiwillige Praktika

Zunächst werden deine Abiturnote sowie fachspezifische Einzelnoten mittels eines Punktesystems ausgewertet. Welche Noten herangezogen werden und inwieweit sie gewichtet sind, kannst du in der Satzung über das SOV des Studienganges Life Sciences Biologie nachlesen. Dort ist auch die Formel angegeben. Je nach Höhe der erreichten Punktzahl werden die Bewerber und Bewerberinnen entweder sofort zugelassen oder zu einem verpflichtenden, etwa 20minütigen Gespräch direkt von der Fakultät eingeladen. Durch das Gespräch soll festgestellt werden, ob der Bewerber bzw. die Bewerberin erwarten lässt, das geplante Studium erfolgreich zu absolvieren. Ein schriftlicher Test findet nicht statt.

Das Ergebnis des Gesprächs bestimmt, ob eine Empfehlung für den entsprechenden Studiengang ausgesprochen wird. Die Bewerber und Bewerberinnen erhalten eine Teilnahmebestätigung mit dem Ergebnis des Studienorientierungsverfahrens. Die Zulassung zum Studium ist aber nicht davon abhängig.

Weitere Informationen zum Nachlesen findest du in der Satzung über das SOV für den Bachelorstudiengang Life Sciences Biologie.