Prüfungen

Hörsaal am TUM Campus Weihenstephan

 

Prüfungstermine und -anmeldung

Der Prüfungszeitraum umfasst an der TUM School of Life Sciences in der Regel zwei Wochen nach Vorlesungsende und zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn des Folgesemesters.

Info:

Die allgemein gültigen Prüfungszeiträume des Wintersemesters 2020/21 sind:

15.02. - 26.02.2021
29.03. - 09.04.2021

Für die Studiengänge Sustainable Resource Management, Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement und Forst- und Holzwissenschaft können abweichende Zeiträume gelten. Bitte informiere dich in TUMonline über deine Prüfungstermine.

Auch im Wintersemester 2020/21 gelten neue Regelungen:

Die in § 10  Absätzen (3) und (4) APSO genannten Fristen zur Erbringung der Mindestcreditsumme am Ende des jeweiligen Fachsemesters werden für Studierende, die im Wintersemester 2020/21 an der TUM immatrikuliert und nicht beurlaubt sind, jeweils um ein (weiteres) Semester verlängert.

Im Wintersemester 2020/21 findet keine automatische Pflichtanmeldung zu Prüfungen statt. Prüfungen, zu denen ihr euch angemeldet, die aber nicht angetretenen werden, werden als nicht bestanden gewertet. Bei Prüfungen, insbesondere solchen mit Wiederholungsbeschränkungen, ist daher im Falle eines Rücktritts die unverzügliche Anzeige an den Prüfungsausschuss sowie die Geltendmachung der Gründe nach § 10 Abs. (6) APSO zu beachten. Die in der jeweiligen Fachprüfungs- und Studienordnung festgelegte Anzahl von Wiederholungsversuchen (in der Regel nur eine Wiederholungsprüfung) bleibt unverändert.

Ihr seid angehalten im Wintersemester 2020/21 zielgerichtet zu studieren. Es wird dringend angeraten die im Wintersemester 2020/21 angebotenen Lehr- und Prüfungsmöglichkeiten wahrzunehmen. Es ist dabei zu beachten, dass in den Folgesemestern grundsätzlich kein von der jeweiligen Fachprüfungs- und Studienordnung abweichendes Studien- und Prüfungsangebot bereitgestellt wird. Ein Anspruch auf erneute Bereitstellung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen besteht nicht.

Hier kannst du die Aktualisierungen verfolgen:
https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/studium/

 

Die einzelnen Prüfungstermine werden im Campusmanagementsystem TUMonline veröffentlicht.

Zu den einzelnen Prüfungen und Wiederholungsprüfungen musst du dich in der Regel selbstständig anmelden oder wieder abmelden, solltest du dich doch dafür entscheiden eine Prüfung nicht mitzuschreiben. Die An- und Abmeldung erfolgt ausschließlich über TUMonline. Wie das funktioniert, wird dir in diesem Video erklärt.

Beachte bitte, dass es pro Prüfung einen festgelegten An- und Abmeldezeitraum in TUMonline gibt. Dieser wird dir ebenfalls in TUMonline bei der entsprechenden Prüfung angezeigt. Solltest du dich innerhalb der Frist nicht angemeldet haben, hast du keinen Anspruch auf Prüfungsteilnahme.

Ausnahme (im SoSe 2020 und WiSe 20/21 ausgesetzt): Solltest du in einen Bachelor-Studiengang mit einer Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP) eingeschrieben sein, wirst du im 1. und 2. Semester automatisch zu allen GOP Prüfungen des jeweiligen Semesters angemeldet, d.h. eine selbstständige Anmeldung ist im 1. Studienjahr nicht notwendig. Ausgenommen sind freie Wahlmodule. Kontrolliere bitte trotzdem, ob du für alle Prüfungen richtig angemeldet wurdest.

 

Prüfungsrücktritt

Wenn du an einer Prüfung nicht teilnehmen kannst, musst du unverzüglich einen schriftlichen Rücktrittsantrag beim Campus Office einreichen (nicht beim Prüfungsamt!). Dieser wird dann automatisch an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses deines Studiengangs weitergeleitet. Im Rücktrittsantrag musst du begründen, weshalb du nicht an der Prüfung teilnehmen konntest. Außerdem ist ein ärztliches Attest beizulegen. Dieses muss auf einer Untersuchung beruhen, die an dem Tag erfolgt ist, an dem du die Prüfungsunfähigkeit geltend machen willst. Bitte beachte die Hinweise im Antrag und die rechtlichen Regelungen in § 13 Abs. 2 ADPO bzw. § 10 Abs. 7 APSO.

 

Bitte sende den Rücktrittsantrag und das Attest im Original an:

TUM School of Life Sciences

Elisabeth Aberl

Weihenstephaner Steig 22

85354 Freising

 

Fristverlängerung und Fristaussetzung

Formular zur Fristverlängerung/Fristaussetzung

Bitte immer erst nach Rücksprache mit der Fachstudienberatung einreichen.

Wichtig: Dieses Formular kann nicht im Browser angezeigt/bearbeitet werden. Das Formular muss zuerst lokal gespeichert oder in einem externen Programm (z.B. Adobe) geöffnet werden (rechts oben: Mit anderem Programm ansehen oder Dokument speichern).