Überblick der Vorträge TUM@Freising

Vorträge TUM@Freising

Die Vorträge finden regulär im Lindenkeller statt - sozusagen auf halbem Weg zwischen Stadt und Universität. Der Ort steht damit auch stellvertertend für die Inhalte: Wissenschaft ist für ALLE da und die TUM@Freising Vorträge ermöglichen einen Austausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Bürgerinnen und Bürgern. Dabei soll Wissen ausgetauscht werden und ein gemeinsamer Dialog entstehen.

Im Frühjahr und Sommer 2021 fanden die Vorträge aufgrund der Corona-Pandemie erstmals rein digital statt, ab Herbst 2021 dann als Hybrid-Veranstaltung, also sowohl vor Ort als auch per Live-Übertragung online. Aufgrund von Bauarbeiten im Lindenkeller mussten wir kurzfristig in die Musikschule in Freising umziehen.

Die Vorträge wurden per Zoom live übertragen aber auch aufgezeichnet und stehen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie allen weiteren Interessierten auch noch im Nachgang zur Verfügung. Falls Sie also einen Vortrag verpasst haben sollten oder nochmal etwas nachsehen wollen, werfen Sie gerne einen Blick in unser Video-Archiv!

Interesse an den neuen Vorträgen im Jahr 2022? Hier finden Sie einen Überblick.



TUM@Freising, Top-News | 26.11.2021 Gärten in der Stadt - Ökosysteme für Mensch und Natur

Prof. Monika Egerer leitet den Lehrstuhl für Urbane Produktive Ökosysteme an der TUM School of LIfe Sciences

Gärten in der Stadt liefern ein enormes Potential und eine neue Perspektive für Naturschutzmaßnahmen und Naturverbundenheit. Wie können urbane Gärten zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen und inwiefern nutzen sie der...[mehr]

TUM@Freising, Forschung | 20.09.2021 Neue Potentiale eines traditionellen Rohstoffs – die Zukunft der Holznutzung

Prof. Richter leitet den Lehrstuhl für Holzwissenschaft an der TUM.

Der Rohstoff Holz hat die Menschheitsentwicklung wie kaum ein anderer Naturstoff geprägt. Über Jahrhunderte hinweg war Holz eines der wichtigsten Materialien um materielle und energetische Grundbedürfnisse der Menschen zu...[mehr]

TUM@Freising | 02.06.2021 Gesundheit von Mensch und Tier verbessern

TUM@Freising Vortragsreihe zum Thema Gesundheit bei Mensch und Tier

Erkrankungen bei Mensch und Tier durch moderne, wissenschaftliche Erkenntnisse besser behandeln zu können – darum geht es bei der nächsten TUM@Freising Vortragsreihe, die am Dienstag, 15. Juni 2021, online stattfindet. Nach den...[mehr]

TUM@Freising | 19.04.2021 Wälder und Bienen – ein Miteinander für die biologische Vielfalt?

Prof. Annighöfer leitet die Professur für Wald- und Agroforstsysteme

Sowohl um das Thema Bienen und Bienensterben als auch um Wälder und ihre Waldstrukturen geht es bei den nächsten Vorträgen der Vortragsreihe TUM@Freising – Wissenschaft erklärt für ALLE, die am Dienstag, 27. April 2021 um 18:00...[mehr]

TUM@Freising | 21.01.2020 Die Gene in unseren Pflanzen

Bild des Referenten Prof. Dr. Claus Schwechheimer

Wie die Genomrevolution unser Verständnis der Pflanze verbessert, darüber spricht Prof. Dr. Claus Schwechheimer, Leiter des Lehrstuhls für Systembiologie der Pflanzen, bei der Vortragsreihe "TUM@Freising - Wissenschaft erklärt...[mehr]

Forschung, TUM@Freising | 28.11.2019 Weiß, Beige oder Braun: Die Farben unserer Fettzellen beeinflussen unsere Gesundheit

Prof. Klingenspor im Porträt

Wie der Energiehaushalt des Menschen unter anderem über die Fettzellen reguliert wird, darüber spricht Prof. Dr. Martin Klingenspor, Lehrstuhlinhaber für Molekulare Ernährungsmedizin, am Dienstag, 10.12.2019 bei der Vortragsreihe...[mehr]

TUM@Freising | 22.08.2019 „Eiweiße als Schlüssel zum Verständnis des Lebens“

Am 24.09.2019 spricht Prof. Dr. Bernhard Küster, Lehrstuhlinhaber für Proteomik und Bioanalytik am Wissenschaftszentrum Weihenstephan, darüber wie Eiweiße unser ganzes physisches Dasein bestimmen. Prof. Küster wird illustrieren...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 21
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 Nächste > Letzte >>

Termine 2022

TUM@Freising Vortrag am 31.01.2022

Montag, 31. Januar 2022, 19:00 Uhr

  • Musikschule Freising und zeitgleich online über Zoom
  • Vortrag mit anschließender Fragerunde
  • Prof. Dr. Caroline Gutjahr spricht über "Heimliche Helfer im Untergrund: Wie Pflanzen von Mikroorganismen im Boden profitieren"

Geplante Vorträge für 2022

Termine jeweils um 19.00 Uhr, Datum und Ort werden noch bekannt gegeben

  • März
    Prof. Dr. Gerd Patrick Bienert: "Nährstoffe oder Gift? Die Bedeutung von Bor, Arsen und anderen Halbmetallenfür Landwirtschaft und Ernährung"
  • April/ Mai
    Prof. Dr. Annette Menzel: "Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Natur"
  • Juni
    Prof. Dr. Johannes Kollmann: "Renaturierung von Ökosystemen: Warum, was und wie?"
  • Juli
    Prof. Wolfgang Weisser: Thema noch offen
  • Oktober
    Prof. Rupert Seidl: "Waldsterben 2.0"