Neues aus dem WZW

06.07.2020

Ernährung in Zeiten von Corona

Ausgewogene Ernährung hilft dem Immunsystem

Die aktuelle Corona-Epidemie betrifft fast alle Bereiche der Medizin und des täglichen Lebens. Häufig tauchen Fragen zum Stellenwert der Ernährung auf, etwa welche Ernährung einen Schutz vor der Corona-Infektion bieten kann und...[mehr]


06.07.2020

Forstzentrum für die Zukunft gerüstet

Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan

Die Strategie 2030 des Zentrums Wald-Forst-Holz Weihenstephan wurde am 3. Juli 2020 unterzeichnet. Sie gilt für die nächsten zehn Jahre und benennt die wichtigsten, gemeinsamen Zukunftsthemen und Handlungsfelder für die drei...[mehr]


02.07.2020

40 Millionen Euro für neues TUM-Institut - Zentrum für Integrierte Infektionsprävention auf dem TUM-Campus Weihenstephan

Zentrum für Integrierte Infektionsprävention auf dem TUM-Campus Weihenstephan40 Millionen Euro für neues TUM-Institut

In einem Zentrum für Integrierte Infektionsprävention (ZIP) wird die Technische Universität München (TUM) ihre Kompetenzen zur Entwicklung innovativer Strategien zu Prävention, Bekämpfung und Verhinderung der Verbreitung...[mehr]


30.06.2020

Erste umfassende Kartierung des Proteoms der Modellpflanze Arabidopsis thaliana

Am 30.06.2020 um 18:30 Uhr sendet 3sat in der Sendung "Nano" einen Beitrag zu diesem Forschungsprojekt der TUM. Experten im Interview sind Prof. Bernhard Küster und Dr. Julia Mergner vom Lehrstuhl für Proteomik und Bioanalytik...[mehr]


30.06.2020

Neue Untersuchungen der Nahrungs-Präferenzen von Pilzen liefert ein ganzes "Buffet" an Erkenntnissen

Blick durch das Mikroskop zeigt eingefärbtes Protein in den Pilzfäden

Eine aktuelle Studie der University of California in Zusammenarbeit mit der TUM School of Life Sciences der Technischen Universität München (TUM) zeigt, wie Pilze verfügbare Nahrung wahrnehmen und auf sie reagieren. So können die...[mehr]


18.06.2020

Neues zu Bitterstoffen aus Kaffee - Warum Koffein nicht allein zur Bitterkeit beiträgt

Tatjana Lang und Maik Behrens forschen an Bitterstoffen im Kaffee

Weltweit ist Kaffee trotz oder auch wegen seines Bittergeschmacks sehr beliebt. Dabei tragen Kaffeeinhaltsstoffe wie Koffein unterschiedlich stark zur Bitterkeit bei. Eine aktuelle Studie des Leibniz-Instituts für...[mehr]


Alle TUM-News

News-Archiv WZW

News-Suche WZW