Aktuelles

Forschung | 04.09.2020 Nebenwirkungsarmen Kortison-Alternativen auf der Spur - DNA-Bindung von Steroiden für deren Wirkung unerlässlich

Prof. Henriette Uhlenhaut und ihr Team erforschen die Wirkung von Kortison

Viele Menschen nehmen regelmäßig Kortison ein. Es kommt in der Behandlung von Rheuma, Asthma oder Multiple Sklerose aber auch von Covid-19 zum Einsatz. Steroid-Medikamente wie Kortison sind sehr effektiv, haben aber schwere...[mehr]

Campus | 03.09.2020 Der Diplom-Braumeister wird modernisiert - Den deutschlandweit einzigartigen Studiengang gibt es nur in Freising

Studiengang Diplom Braumeister studieren am Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie

Die Ausgestaltung des Zukunftskonzeptes für den Diplom-Braumeister an der TUM School of Life Sciences der Technischen Universität München (TUM) war erfolgreich. Die Fortführung des Studienganges wurde im Juli 2020 vom Bayerischen...[mehr]

Forschung | 27.08.2020 Biodiversitätsversuchsflächen auf dem Prüfstand

Jena Experiment

Ein Großteil der Erkenntnisse darüber, wie Ökosysteme von biologischer Vielfalt profitieren, stammt aus künstlich angelegten Versuchsflächen. Kritiker bemängeln seit langem, dass dort Artengemeinschaften wachsen, die in der Natur...[mehr]

Forschung | 12.08.2020 Freispruch für modernen Weizen? Gluten im Weizen: Was sich nach 120 Jahren Züchtung verändert hat

Weizen ist eine der wichtigsten Kulturpflanzen

In den letzten Jahren ist die Zahl der Menschen stark gestiegen, die von einer Zöliakie, Weizenallergie oder einer Gluten- oder Weizensensitivität betroffen sind. Doch warum ist dies so? Enthalten moderne Weizensorten eventuell...[mehr]

Campus | 10.08.2020 Trees@TUM - Baumpflanzaktionstag am Campus Weihenstephan

Trees TUM - Bäume pflanzen

Drei Studentinnen der TU München haben im Rahmen des Kurses Meaningful Projectmanagement den Baumpflanz-Aktionstag „Trees@TUM“ geplant und umgesetzt. Die Idee dafür kam von Sabrina Branner, Initiatorin des Projekts. Sie wollte...[mehr]

Forschung | 31.07.2020 Schlüssel für langfristige Speicherung von CO2 in Böden - Mikrobielle Interaktionen stabilisieren Kohlenstoff im Boden

Prof. Ingrid Koegel-Knabner mit Studierenden und Promovierenden bei der Bodenprobenentnahme im Freisinger Waldgebiet.

Böden spielen in der langfristigen Speicherung von CO2 und somit in dessen Reduktion in der Atmosphäre eine wichtige Rolle und tragen so zur Verlangsamung des Klimawandels bei. Um diese Mechanismen besser zu verstehen, hilft ein...[mehr]

Alle TUM-News

News-Archiv TUM School of Life Sciences

News-Suche TUM School of Life Sciences